Gewinner des Thüringer Theaterpreises und des Publikumspreis am Avant Art Festival 2012



FALL OUT GIRL

Radioaktive Roadshow

 Premiere war am 14. März 2012
im Theaterhaus Jena

Foto: Joachim Dette



DER TRAILER ZUR SHOW:
nicht der Trailer.

Produziert mit freundlicher Unterstützung von  Kostümwerkstätten und Maske des Oldenburgischen Staatstheaters. THEATERRECHTE: Rowohlt Theater Verlag
Vielen Dank an: Sonja Daeniker, Olli Gemballa, Philipp Haupt, Sascha Hommer, Martin Lohmann, David Kellner, Regula Neeracher, Johanna Ranft, Will Robertson, Moritz Schönecker, Barbara Schwarz, Henrieke Schrock, Steffen Schwedka, Regine Staegemeir, Andrew Torda, Samantha Viana, Jörg Vorhaben, Maria Walser, Jonas Zipf
hübsches filmchen (ausschnitt aus dem abend) kann man sich HIER anschauen
jabberwocky Foto: Joachim Dette 

Mass & Fieber Ost mit Theaterscheune Teutleben

Koproduzenten:
Theaterhaus Jena
Oldenburgisches Staatstheater
Kampnagel Hamburg
Societaetstheater Dresden

SPIEL: Antonia Labs und Johannes Geißer

Regie: Niklaus Helbling
Video/Bühnenbild: Elke Auer
Musik: Johannes Geißer,
Michael Semper
Text: Brigitte Helbling
Kostüme: Victoria Behr
Artwork: Thomas Rhyner
Mitarbeit Musik: Felix Huber, Tom Semper
Assistenz u. Tour: Suse Berthold
Produktion: Manuela Wießner

PLUS: Special Ghost Appearances
aus Oldenburg, Berlin, Jena!

GHOSTS in order of appearance on video:
ORSON WELLES: Jonas Zipf
MME CURIE:  Eva-Maria Pichler
SEANCE-TEILNEHMER:
Axel Denker, Neele Illonka Gries, David Orwoll, Henrieke Schrock
RADIUM GIRLS:
  Lisa Ecke, Rahel Freist-Held, Neele Ilonka Gries, Vivien Kurpas, Tasja Schwieca, Carolin von Arendschildt
MUTANTEN: Mareke Freudenberg (Nova), Rouven Genz (Peter Parker), Denis Larisch (Twister), René Schack (Jean Toad), Samantha Viana (MJ im Laboratoire)

Gefördert durch:
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

 

 
Rudolf Augstein Stiftung