MASS & FIEBER im Laufgitter

Zeljko Gataric (Foto) - Komplizinnenraum

Projektleitung - Rémi Jaccard und Philip Sippel (Strauhof)
Kuration und Gestaltung - MASS & FIEBER

Fabienne Hadorn - Schauspiel, Meret Hottinger - Schauspiel, Nicole Steiner - Schauspiel, Barbara Terporten - Schauspiel, Mike Hasler - Sound/Aufnahmeleitung, Philipp Haupt - Bearbeitung/Untertitel, Judith Steinmann - Kostüme, Miria Germano - Maske

Peter Kaden - Grafik und Gestaltung Reader

Brigitte Helbling - Konzeption/Texte/Reader
Elke Auer - Konzeption/Artwork/Video
Thomas Rhyner - Konzeption/Grafik
Niklaus Helbling - Konzeption/Inszenierung 

Ausstellung
Anna Sommer - Papercut (Auf Zürichs Strassen)
Georg Lendorff - Video-Interview (Hortensia von Roten)
Christina Kundert/rundumholz -Tische und Bänke (Komplizinnen)
Hortensia von Roten - Leihgaben / Nachlass Iris von Roten
art + sample - Aufbau
ebimalt - Tapeten


 

 

Frauen im Laufgitter ist ein Buch, das mit jedem Lesen neu daherkommt. Mal fällt die Leserin von einer Empörung in die nächste, dann wieder entzückt sie die bildhafte Polemik. Mal möchte sie diese Schreiberin schütteln, die Frauen und Männer immer nur durch eine Linse sehen will, und gleich darauf verzweifelt sie an ihrer Heimat, die sich mit solchen Zuständen so lange abfand. Sind manche der Einsichten veraltet? Ganz bestimmt. Sind andere bestürzend aktuell? Allerdings. Dies ist ein Buch, das sich nach allen Seiten reckt, das übermütig und wütend um sich schlägt, ein charmantes, hyperaktives Thesenmonster, eine Verführerin selten, öfter eine Staatsanwältin, die uns alle an die Wand reden will.

(Auszug aus dem strauhof-Reader)