Heldenfragen

Die Heldenfragen, die im dritten Teil von TELL/ZAHHAK, im "Garten der Helden" vorgetragen werden, wurden gemeinsam erarbeitet von Mass & Fieber und Don Quixote. Auf Wunsch einiger Zuschauer drucken wir die Liste hier ab.

1. Was ist ein Held?
2. Brauchen wir Helden?
3. Zählt der Held, oder zählt seine Heldentat?
4. Sind Helden von sich aus Helden, oder werden sie dazu gemacht?
5. Wer sagt uns, wer unsere Helden sind?
6. Wer sagt uns, was eine Heldentat ist?
7. Sind Helden vor allem für junge Menschen wichtig?
8. Haben wir andere Helden, wenn wir älter sind?
9. Sind Helden immer auch Vorbilder?
10. Müssen Helden Opfer bringen?
11. Muss ein Held sein Leben aufs Spiel setzen?
12. Ist nur ein Held, wer für seine Heldentat stirbt?
13. Vergrößert das Leiden des Helden seinen Heldenstatus?
14. Wissen Helden, dass sie Helden sind?
15. Bestimmt die Gemeinschaft oder jeder Einzelne, wer ein Held ist?
16. Für wie viele Menschen muss ein Held ein Held sein, damit er ein Held ist?
17. Kann man einen Held verbieten?
18. Gibt es Zeiten, in denen der fiktive Held mehr zählt als der reale Held?
19. Gibt es Zeiten, in denen lebende Helden mehr zählen als tote Helden?
20. Gibt es ein Rezept für Heldentum?
21. Wenn es das Rezept gibt, wer hat ein Interesse daran?
22. Ist das Rezept für Heldentum das Rezept für dessen Ausbeutung?
23. Lassen sich Helden künstlich herstellen?
24. Kann man mit Propaganda einen Helden erschaffen?
25. Kann man mit Propaganda einen Helden zerstören?
26. Ist das Wesen des Helden seine Heldentat, oder die Geschichten, die über ihn erzählt werden?
27. Ist es wichtig, das Motiv eines Helden für seine Heldentat zu kennen?
28. Muss uns ein Held berühren?
29. Was ist ein Held, der uns nicht mehr berührt?
30. Welche Grenzen muss ein Held überschreiten, damit er kein Held mehr ist?
31. Lässt sich verhindern, dass ein Held falsch verstanden wird?
32. Kann ein falsch verstandener Held trotzdem unser Held sein?
33. Kann ein positiver Held negative Auswirkungen haben?
34. Falls ja, verliert er dann seinen Heldenstatus?
35. Wie viele Helden verträgt eine Kultur gleichzeitig, ohne sich selbst Schaden zuzufügen?
36. Haben Frauen andere Helden als Männer?
37. Warum gibt es mehr Helden als Heldinnen?
38. Was sind „weibliche", was sind „männliche" Heldentaten?
39. Ist Heldentum ein männlicher Begriff?
40. Gibt es objektive Bewertungen für Helden?
41. Sind die Helden einer Kultur auf die andere übertragbar?
42. Muss ich eine Kultur verstehen, um ihre Helden zu verstehen?
43. Kann ich eine fremde Kultur überhaupt verstehen?
44. Woher weiß ich denn, dass ich meine eigene verstehe?
45. Zeig mir deine Helden, und ich zeige dir, wer du bist?
46. Wie zudringlich ist es, Menschen nach ihren Helden zu fragen?
47. Gehören Helden zur Intimsphäre des Menschen?
48. Schafft das Internet neue Helden?
49. Gab es je eine Zeit ohne Helden?
50. Gab es je eine Zeit ohne das Bedürfnis nach Helden?
51. Kann man sich (dauerhaft) weigern, ein Held zu sein?
52. Sind Helden noch Helden, wenn sie vergessen sind?
53. Hat jeder Mensch eine Tendenz, Held zu werden?

 

 


Die HELDENFRAGEN
zum Runterladen
PDF auf Deutsch

PDF be Farsi

Heldenfragen Altdorf FOTO Thomas Rhyner
Kästen Kollateralopfer FOTO Thomas Rhyner
Hörstationen Altdorf FOTO Thomas Rhyner
Hirnküche Altdorf FOTO Thomas Rhyner