Clown und Video TELL/ZAHHAKAli Asghar Dashti

Regisseur, Bühnenbildner, geboren 1977 in Yazd, wohnt in Teheran.
Mitglied DON QUIXOTE.

Regie / Bühne für TELL bei TELL/ZAHHAK.

Studium Bühnenbild an der Azad Universität in Teheran, Studium Master in Re gie an der Tarbiat Modares Universität in Teheran. Von 1997 bis 2007 arbeitete er als Theaterkritiker und Journalist. Dashti unterrichtet Regie an der Fakultät für Film und Theater an der Hochschule für Künste in Teheran. In seinen Inszenierungen an der Azad University während des Studiums befasste sich Dashti als Regisseur und Autor unter anderem mit: Brecht, Pirandello, Cocteau, Ionesco. Eigene Theaterarbeiten mit Kollektiv (als Regisseur, Autor, Bühnenbildner) entstehen seit 1999, nebenbei leitet die Gruppe um Dashti auch Workshops in Teheran. Dashti hat an iranischen Theaterfestivals diverse Preise gewonnen, unter anderem für bester Text für „The Broken Tent“, beste Regie für „Naghle Shabih Khaani-ye- Zan“, ferner für beste Regie, bestes Bühnenbild, bestes Teamwork für „Der kleine Prinz“. 2005 wurde seine Theatergruppe DON QUIXOTE von der Association of Theatre Writers and Critics of Theatre House als beste Theatergruppe des Jahres  ausgezeichnet. Auszeichnung für "beste internationale Regie" zusammen mit Niklaus Helbling am Fajr Festival 2013 (für TELL/ZAHHAK).