Vermessung der Welt STURM IN PATUMBAHAndreas Zangger

Historiker, interdisziplinärer Projektleiter, geboren in Zürich, wohnt in Amsterdam.

Wissenschaftliche Mitarbeit, Kolloquium in STURM IN PATUMBAH.

Studium der Geschichte und der Politischen Philosophie an der Universität Zürich, Kollegiat am Collegium Helveticum (1998), danach Redaktor bei der NZZ online. Forschungsaufenthalte in Singapur, Leiden, Amsterdam, mit Promotion 2010 an der Universität Zürich. Die Disseration erschien 2011 als "Koloniale Schweiz" im Transcript Verlag. Seit 2011 arbeitet Zangger als selbstständiger Historiker und interdisziplinärer Projektleiter zwischen Geschichtswissenschaft und Öffentlichkeit. Seine Themen liegen in der Kolonialgeschichte, der Wirtschaftsgeschichte der Schweiz und der Wissenschaftsgeschichte. (mehr unter: www.ogre.ch)